Rohstoffbeprobung (Getreide, Mineralien, pharmazeutische Produkte, Kunststoffe, petrochemische Stoffe, usw.)


HERON 4000 PREMIUM

HERON 4000 - 2900 mm Beprobungsradius oszillierender 1.1 kW-Getriebemotor für den Antrieb Heben/Senken, Steuerung über Frequenzumrichter (erhöhtes Drehmoment und elektronische Muldenbodenerfassung). Ansaugluft-Getreide-Verhältnis einstellbar.
0.25 kW-Getriebemotor für den Drehantrieb, Steuerung über Frequenzumrichter, 3 kW-Saugturbine (380V) mit Umkehrventil, bis 60 m Förderstrecke am Mastfuß angebracht, bei größeren Entfernungen laborseitig.
Integrierter Schaltschrank am Mast.
Auffangstation "Cycloburo" mit 10-Liter-Auffanggefäß.
Fernsteuerung mit bedienfreundlich einfachem Steuerkasten oder optional mit Joystick-Steuerpult.
Probenentnahme mit einfachem Saugspeer oder mit doppelwandigem Speer für kernbohrungsartige Beprobung.
Neuer "Inline" Ausleger: in der Ausleger-Längsachse liegende Schläuche vermeiden Verhaken unter Spriegeln.
Besonderheiten der Baureihe Premium.
Solide Maschinen für große Anlagen.
Verstärkte Antriebe, Drehgestelle und Mast (406 mm statt 324 mm Ø).
Eine Investition auf lange Sicht.

Héron premium 4000 échantillonnage de Céréales Héron 4000 intensif pour echantillonner vos graines. zone de prélèvement du Héron Premium 4000

HERON GYROSCOPIQUE 4000 PREMIUM

HERON 4000 Premium, Modell Gyroscopique: Beprobungsradien von 3300, 4200 und 5000 mm.

Oszillierender 1.1 kW-Getriebemotor für den Antrieb Heben/Senken, Steuerung über Frequenzumrichter (erhöhtes Drehmoment und elektronische Muldenbodenerfassung).

Ansaugluft-Getreide-Verhältnis einstellbar.
Zwei 0.25 kW-Getriebemotoren für den Drehantrieb, Steuerung über Frequenzumrichter.
Ein Antrieb dreht den Kopf, ein zweiter Antrieb dreht einen Mastbalken. Dadurch erhöhte flächige Abdeckung des Beprobungsbereiches.
3 kW-Saugturbine (380V) mit Umkehrventil, bis 60 m Förderstrecke am Mastfuß angebracht, bei größeren Entfernungen laborseitig.
Integrierter Schaltschrank am Mast.
Auffangstation "Cycloburo" mit 10-Liter-Auffanggefäß.
Fernsteuerung mit bedienfreundlich einfachem Steuerkasten oder optional mit Joystick-Steuerpult.
Probenentnahme mit einfachem Saugspeer oder mit doppelwandigem Speer für kernbohrungsartige Beprobung.
Verstärkte Antriebe, Drehgestelle und Mast (406 statt 324 mm Ø).
Die logische Wahl für zahlreiche Kunden.

Heron Gyroscopique PREMIUM pour échantilloner vos céréales Héron 4000 Gyroscopique Premium Zone de prélèvement du Héron Gyroscopique PREMIUM

COBRA PREMIUM 4000

Sanft, präzis, sicher und schnell - und dazu eine Reichweite über die ganze Länge der Fahrzeuge.
Cobra weist dieselbe Mechanik und dieselbe Elektronik auf wie der Heron 4000 (1.1 kW-Getriebemotor für den Antrieb Heben/Senken, 0.25 kW-Drehantrieb und 0.75 kW-Motor für den Längsantrieb entlang der Schiene).
Seine Konstruktion mit einem auf einer Schiene längsverfahrbaren Wagen ermöglicht die lückenlose Abdeckung der Ladefläche auch großer Fahrzeuge. Damit wird er allen internationalen Vorschriften gerecht.
NF EN ISO 24333 (2010-02).
TPLG kann aber auch Lösungen für wesentlich größere Verfahrstrecken anbieten (30 m und mehr)!
Rückführung des Probenüberschuß- und Restmaterials aufs Fahrzeug (oder eine beliebige andere Stelle).
Alle unsere Probenehmer sind mit dieser Option ausrüstbar. Der Kunde spart dadurch Zeit und Arbeitsaufwand.
Verstärkte Antriebe, Drehgestelle und Schiene.
Mit um 300 mm verlängertem Ausleger bessere Abdeckung der Beprobungsfläche.
Ein Gerät für anspruchsvollste Kunden - gebaut für intensiven Betrieb.

COBRA PREMIUM COBRA SUR RAIL PREMIUM echantilloneur qui couvre toute la surface du camion Zone d'échantillonnage du COBRA

CAMELEON 4000

Speziell für die Beprobung von Tank- und Silofahrzeugen gebaut: geradliniger Stich, präzise und leistungsstarke Probenahme!

Die bevorzugte Wahl zahlreicher Kunden mit besonderen Anwendungen weltweit. Natürlich kann Cameleon auch bei jeder anderen Art von Fahrzeug eingesetzt werden.
Das Prinzip des auf einer Schiene längsverfahrbaren Wagens wird vom Cobra 4000. übernommen; die vertikale Eintauchbewegung des Speers erfolgt über einen Kettentrieb mit einem 0.37 kW-Getriebemotor.
Die Probenentnahmepunkte liegen zwangsläufig alle auf einer geraden Linie.

Caméléon 4000 Premium Sonde caméléon Premium Cameleon sur rail

BULKPECKER 4000

Neues Konzept!

Ein Probenehmer der Zukunft! Steigen Sie um und verbessern Sie Ihre Ergebnisse.
Einfach, schnell, effizient!
Der Probenehmer arbeitet nach demselben Prinzip wie unser Cameleon, aber die Schiene liegt quer zum Fahrzeug. Wenn das Fahrzeug nach Vorgabe des Bedieners ampelgesteuert schrittweise vorwärts fährt, kann so die gesamte Ladefläche vertikal wie in Längsrichtung abgedeckt werden und so alle ISO-Vorschriften extrem kostengünstig erfüllt werden, egal, wie lang das Fahrzeug oder der Zug ist.

Ampelgesteuertes Anhalten und Weiterfahren der Fahrzeuge ist schon seit langem in anderen Bereichen üblich, z.B. beim Verladen von Getreide, Zement, Asphalt, usw.
Eine neue Vorgehensweise und kostensparende Verbesserung Ihrer Ergebnisse zur repräsentativen Probenahme.

Echantillonneur BULKPECKER Bulkpecker 4000 Zoom sur le bulkpecker en attendant la zone de couverture

Consultez notre Gamme STANDARD.

Zubehör, Baureihe Premium

Getriebemotoren

Getriebemoto

Mit Zykloidgetriebe.
Höchste Drehmomentfestigkeit.

Cycloburo

"Cycloburo"

Auffangstation
Allen unseren Probenehmern als serienmäßige Grundausstattung gemeinsame Probenauffangstation. Platzsparend und einfach zu bedienen.

Direct vacuum intake or core-sampling intake

Direct vacuum intake or core-sampling intake

Standard monotube probe or twin-walled probe with secondary air inlet. Perfect sample representativeness.

Tank- und Silofahrzeug-Beprobung

Tank- und Silofahrzeug-Beprobung*

Aufpreis für Probenahme aus Tankfahrzeugen - nur bei Modell Gyroscopique 4 m; reduzierte Antriebsgeschwindigkeit und manuelle Steuerung Heben/Senken übers Joystick-Bedienpult.

Einfache Programmierung bis zu 3 Probenstiche

Einfache Programmierung bis zu 3 Probenstiche

- Speicherung von 1 bis 3 Probenstichen
- Wahl der Anzahl von Probenstichen über manuellen Wahlschalter
- Automatische Rückkehr in "Parkstellung" am Ende des Beprobungszyklus.

Programmierung von 1 bis X Probenstichen + Wahl der Fahrzeuggröße

Programmierung von 1 bis X Probenstichen + Wahl der Fahrzeuggröße

Direkt am Bedienpult:
- Aufzeichnung von 1 bis X Probenstichen je nach Fahrzeuggröße
- 1 bis X verschiedene Fahrzeugtypen über Wahlschalter wählbar
- Mit der Wahl der Fahrzeugtype wird automatisch das für dieses Fahrzeug gespeicherte Programm aufgerufen
- Automatische Rückkehr in "Parkstellung" am Ende des Beprobungszyklus



les vidéos de tplg sur youtube   Suivre TPLG sur Google+