MOUSTICK : Einbauprobenehmer

MOUSTICK : Einbauprobenehmer

MOUSTICK ist einfach, diskret und funktionell.
MOUSTICK läßt sich problemlos überall an Fallrohr- und Förderleitungswänden Ihrer Anlage auf ebenen oder gekrümmten Flächen anbringen.
MOUSTICK gibt es mit Schwerkraftförderung und mit Absaugung.
MOUSTICK kann horizontal (Absaugung) oder bis 45° geneigt eingebaut werden.

MOUSTICK hat viele Anwendungsbereiche:
• Kontrolle vor der Auslieferung
• Kontrolle am Trocknerausgang
• Kontrolle an der Entladestelle
• Kontrolle vor und nach dem Reinigen
• usw.

Im Netzwerk eignet sich MOUSTICK bestens zur Überwachung des Gutes in jedem Stadium seiner Umwandlung und seiner Förderung und Lagerung.
Durch das Multifunktions-Zeitschaltwerk ist sowohl die Menge als auch die Frequenz der mit MOUSTICK gezogenen Proben bedarfsgerecht einstellbar.

MOUSTICK : Einbauprobenehmer

LYNX: Probenahme bei Getreidetransaktionen

LYNX : die Referenz für querschnittsdeckende. (Probenahme bei Getreidetransaktionen).

Die ISO-Norm EN NF 24333 (2010/02) stellt fest, daß nur quer durch den Getreidestrom streichende Löffelprobenehmer geeignet sind, die Anforderungen an die Entnahme von Proben aus einem frei fallenden Getreidestrom zu erfüllen.

LYNX ist ein von Schwerkraftförderung unabhängiger Prozessprobenehmer mit querschnittsdeckender Entnahmetechnik.

Durch den Wegfall der Neigung für Schwerkraftförderung kann der Raumbedarf des Probenehmers und insbesondere seine Bauhöhe deutlich verkleinert werden.
LYNX gibt es in verschiedenen Größen; er kann so in Anlagen mit den verschiedensten Mengenströmen eingesetzt werden.

LYNX: Probenahme bei Getreidetransaktionen
Prospekte herunterladen


les vidéos de tplg sur youtube   Suivre TPLG sur Google+