Rohstoffbeprobung (Getreide, Mineralien, pharmazeutische Produkte, Kunststoffe, petrochemische Stoffe, usw.)


HERON 4000

HERON Standard Beprobungsradius 2900 mm.
Oszillierender Motor für den Antrieb Heben/ Senken, unterstützt durch Frequenzumrichter (mehr Drehmoment und elektronische Muldenbodenerkennung).
Luft-Getreide-Verhältnis einstellbar. Getriebemotor für Drehantrieb durch Frequenzumrichter unterstützt.
Saugturbine 3 kW (380 V) am Fuß des Probenehmers für Förderstrecken bis 60 m; bei größeren Strecken stärkere Saugturbine laborseitig montiert.
Schaltschrank am Probenehmermast.
Probenauffangstation Cycloburo mit 10-Liter- Behälter und mit automatisch gereinigtem Filter zur restlosen Wiedergabe aller Partikel.
Kompakter Steuerkasten mit Tastenreihe serienmäßig, Bedienpult optional.
Probeneinzug über einfachen Saugspeer: direkte Ansaugung oder doppelwandigen Speer: kernbohrungsartige Probenahme.
Neu: Ausleger «In-Line» - alle Leitungen und Schläuche liegen in einer Achse mit dem Ausleger; Verhaken oder Anstoßen an Fahrzeugaufbauteilen wird so vermieden.

Probenstecher, LKW-Probenehmer Heron Automatischer probenehmer 4000 Heron 4000 Entahmebereich

HERON GYROSCOPIQUE 4000

HERON Gyroscopique flächig deckende Probenentnahme mit Radien von 3300mm, 4100 mm oder 5000 mm.

Oszillierender Motor für den Antrieb Heben/ Senken, unterstützt durch Frequenzumrichter (mehr Drehmoment und elektronische Muldenbodenerkennung).
Luft-Getreide-Verhältnis einstellbar.
Getriebemotor für Drehantrieb durch Frequenzumrichter unterstützt.
Saugturbine 3 kW (380 V) am Fuß des Probenehmers für Förderstrecken bis 60 m; bei größeren Strecken stärkere Saugturbine laborseitig montiert.
Schaltschrank am Probenehmermast.

Probenauffangstation Cycloburo mit 10-Liter.
Behälter und mit automatisch gereinigtem Filter zur restlosen Wiedergabe aller Partikel.
Kompakter Steuerkasten mit Tastenreihe serienmäßig, Bedienpult optional.
Probeneinzug über einfachen Saugspeer: direkte Ansaugung oder doppelwandigen Speer: kernbohrungsartige Probenahme.
Neu: Ausleger «In-Line» - alle Leitungen und Schläuche liegen in einer Achse mit dem Ausleger; Verhaken oder Anstoßen an Fahrzeugaufbauteilen wird so vermieden.

HERON 4000 gyroscopique automatischer Probenehmer Heron gyroscopique Automatischer probenehmer 4000 Heron gyroscopique 4000 Entahmebereich

COBRA 4000

Sanft, präzis, sicher und schnell - und dazu eine Reichweite über die ganze Länge der Fahrzeuge.
COBRA weist dieselben technischen Daten der Mechanik und Elektronik des Heron 4000 auf.

Seine auf einer Schiene längsverfahrbare Konstruktion dagegen ermöglicht die lückenlos durchgehende Abdeckung der Ladefläche auch von langen Fahrzeugen.
Damit wird COBRA allen internationalen Vorschriften gerecht.
ISO EN NF 24333 (2010-02)
TPLG kann auch Lösungen mit wesentlich größeren Verfahrstrecken anbieten: 30 m und mehr sind problemlos möglich.

Rückführung des Probenüberschuß - und Restmaterials aufs Fahrzeug (oder an eine beliebige andere Stelle).
Alle TPLG-Probenehmer sind mit dieser Option ausrüstbar. Für Sie bedeutet das Zeitgewinn und weniger Arbeitsaufwand.

COBRA Automatischer Probenehmer 4000 COBRA Automatischer Probenehmer 4000 COBRA 4000 Entahmebereich

Consultez notre Gamme PREMIUM pour plus de choix et plus d'efficacité.

Zubehör, Baureihe Standard

Motoréducteur avec réducteur

Getriebemotoren Mit Zykloidgetriebe.

Höchste Drehmomentfestigkeit.

cycloburo

Cycloburo Auffangstation

Allen unseren Probenehmern als serienmäßige Grundausstattung gemeinsame. Probenauffangstation.
Platzsparend und einfach zu bedienen.

Prélèvement sur camion citerne

Tank- und Silofahrzeug-Beprobung

Aufpreis für Probenahme aus Tankfahrzeugen
- nur bei Modell Gyroscopique 4 m;
reduzierte Antriebsgeschwindigkeit und manuelle Steuerung Heben/Senken übers Joystick-Bedienpult.

Sonde bitube

Saugspeer oder kernbohrungsartige Probenahme

Einfacher Speer mit Absaugung oder doppelwandiger Speer mit Sekundärluft-Einlass.
Höchste Repräsentativität der Probe.

pupitre de commande

Einfache Programmierung bis zu 3 Probenstiche

- Speicherung von 1 bis 3 Probenstichen
- Wahl der Anzahl von Probenstichen über manuellen Wahlschalter
- Automatische Rückkehr in "Parkstellung" am Ende des Beprobungszyklus".

Camion remorque

Programmierung von 1 bis X Probenstichen + Wahl der Fahrzeuggröße

Direkt am Bedienpult:
- Aufzeichnung von 1 bis XProbenstichen je nach Fahrzeuggröße
- 1 bis X verschiedene Fahrzeugtypen über Wahlschalter wählbar".



les vidéos de tplg sur youtube   Suivre TPLG sur Google+